Sunday, 20/8/2017 | 7:10 UTC+2
BaKo • BackenKochen.com

Panna Cotta

 

IMG_2815

 

IMG_2816

 

IMG_2818

IMG_2820

 

 

Panna Cotta Rezept
Panna cotta (f.) (italienisch „gekochte Sahne“) ist ein puddingartiges italienisches Dessert, das aus Rahm bzw. Schlagsahne, Zucker und Gelatine zubereitet wird. Das Gericht ist sehr kalorienreich und enthält auf 100 g Panna Cotta 365 kcal.
Portionen Vorbereitung
6 5Minuten
Kochzeit Wartezeit
7Minuten 2Stunden
Portionen Vorbereitung
6 5Minuten
Kochzeit Wartezeit
7Minuten 2Stunden
Panna Cotta Rezept
Panna cotta (f.) (italienisch „gekochte Sahne“) ist ein puddingartiges italienisches Dessert, das aus Rahm bzw. Schlagsahne, Zucker und Gelatine zubereitet wird. Das Gericht ist sehr kalorienreich und enthält auf 100 g Panna Cotta 365 kcal.
Portionen Vorbereitung
6 5Minuten
Kochzeit Wartezeit
7Minuten 2Stunden
Portionen Vorbereitung
6 5Minuten
Kochzeit Wartezeit
7Minuten 2Stunden
Zutaten
Portionen:
Anleitungen
  1. Gelatine in Wasser einweichen. Sahne mit Zucker und Vanilleschote kochen. Es sollte nicht ganz kochen sondern nur an den Seiten des Topfes sollten kleine Blasen entstehen, dann könnt ihr den Topf vom Herd nehmen. Gelatine ausdrücken und zu der Sahnemischung geben und ordentlich unterrühren. Bei Bedarf mit Limetten/Orangen oder Zitronenabrieb verfeinern. Vanilleschote entfernen. Masse leicht auskühlen lassen und in vorher mit kaltem Wasser ausgespülte Förmchen geben. Für 1-2 Std in den Kühlschrank geben und danach geniessen. Guten Appetit
Rezept Hinweise

Tipps damit sich die Vanillepunkte nicht am Boden absetzen: Masse etwas erkalten lassen bevor sie in die Form gegossen wird denn so wird die Masse schon etwas dicker und die Pünktchen sinken nicht nach unten ab.

Förmchen mit kaltem Wasser vorher ausspülen und wer auf Nummer sicher gehen mag kann die Masse auch durch ein Sieb direkt in die Förmchen giessen

Dieses Rezept teilen
Powered byWP Ultimate Recipe


Ihr benötigt eventuell:

About

verrückt, kreativ, humorvoll, liebt das backen&kochen